Dienheim, © TSC Rhein-Selz© TSC Rhein-Selz

Im Jahre 754 wurde Dienheim zum ersten Mal urkundlich erwähnt, sehenswerte historische Zeugnisse seiner Vergangenheit sind die spätgotischen Wandmalereien in der evangelischen Bonifatiuskirche (16. Jh), der Steinerne Stock an der Grenze zu Oppenheim, der ehemals ein Gerichts- und Grenzstein war und ein in Dienheimer Weinbergen gefundener Grabstein des Römers Silius, der sich heute im Mittelrheinischen Landesmuseum in Mainz befindet. Auf rund 420 Hektar Rebfläche wachsen Spitzenweine in den Weinlagen Falkenberg, Paterhof und Tafelstein.

Ev. Kirche Dienheim © TSC Rhein-Selz

Die Dorfkirche setzt sich aus einem romanischen Turm, einem gotischen Chor und einem barocken Langhaus zusammen. Der flachgedeckte Chor wurde Mitte des 15. Jahrhunderts errichtet und mit umfangreichen Wandmalereien ausgestattet. An der linken Wand ist eine große Schutzmantelmuttergottes zu sehen. Zwischen den vier Maßwerkfenstern sind Heilige dargestellt. Im Sockelgeschoss ist ein umlaufender Rankenteppich aufgemalt, als Bekrönung der Figuren eine reiche Scheinarchitektur. Liebfrauenland - Gotik in Rheinhessen

Essecke

Helle, barrierefreie 60 qm große Nichtraucherwohnung. Bestehend aus Wohn-/Esszimmer, Küche, Schlafzimmer und Bad. Freisitz mit Grillmöglichkeiten im Hof. Parkplatz am Haus. Max. 3 Personen ab 50,00 €/Nacht (Schlafsofa für die dritte Person). Monteur-Preise auf Anfrage. Haustiere auf Anfrage. Die Wohnung befindet sich im Erdgeschoss. W-Lan ist kostenlos!

Rhein-Selz bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rhein-Selz

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rhein-Selz




Gastronomie

in Rhein-Selz

zurück

Gastronomie in Rhein-Selz




Winzer & Weingüter

in Rhein-Selz

zurück

Winzer & Weingüter in Rhein-Selz




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6133 4901-333Oder einfach per E-Mail tourismus@vg-rhein-selz.de

Rhein-Selz im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!